platzhalter
Paul Groth Mühlenbau

Förderschnecken für Schüttgüter von PAUL GROTH

Förderschnecken  
Trogschneckenausführungen
Trogschnecken
Leistungen und Maße
Rohrschnecken
Rohrschnecken
Leistungen und Maße
Kontakt
Datenschutzerklärung
Impressum
   
 
www.paul-groth.com
   
Trogschnecke für Lebensmittel
Dosierrohrschnecke
Trogkettenförderer
Becherelevatoren
Weitere Produkte und Leistungen
Gebrauchtmaschinen
Über PAUL GROTH Mühlenbau
AGB
Kontakt Paul Groth


ISO 9001

Rohrschnecken von PAUL GROTH

Wir produzieren Rohrschnecken in allen Größen für Waagerecht-, Schräg- oder Senkrechtförderung

Die standardmäßige Ausstattung unserer Rohrschnecken, sowie das passende Schneckenzubehör und alternative Ausführungsvarianten der Förderschnecken werden in der folgenden Tabelle dargestellt.

Bei der Auswahl der geeigneten Ausstattung der Rohrschnecke für Ihren Anwendungsfall beraten wir Sie gerne.

Sie erreichen uns telefonisch unter ++49 4121 7957-0 oder nutzen Sie bitte unser Formular unter www.paul-groth.com

 Komponente Standardausführung Zubehör Alternativ
Werkstoff • Stahl   • Edelstahl * 1.4301 oder 1.4571
Antrieb • Stirnradgetriebemotor Fabr. Nord, IP55
• Elastische Kupplung
• Verstellbare Motorkonsole
• Antrieb wahlweise am Ein- oder Auslauf
• Kettenantrieb
• Frequenzumrichter
• Fremdlüfter
• Kaltleiterfühler
• Drehzahlüberwachung
• Stirnradgetriebemotor Fabr. SEW oder andere Fabr.
• Andere Getriebeausführungen oder Bauformen
• Andere Schutzart
Lager • Flanschlager
• 2-teiliges Mittellager ab 3,4 m Länge, wenn die Schnecke nicht immer mit Material gefüllt ist.
• Schmierung mit lebensmittelechtem Fett
• doppelte Wellenabdichtung (im Alu-Gehäuse)
• Stopfbuchsenabdichtung
• Abgesetzte Lager
• Stehlager und doppelte   Wellenabdichtung
Schnecken-
baum
• Endlosgewinde mit Steigung   = Durchmesser
• Schrittgeschweißt
• Dosiergewinde
• Paddelgewinde
• Doppelgewinde am Auslauf
• Gewinde aus Hardox
• Freitragender Schneckenbaum
• Beidseitig durchgeschweißt
Schnecken-
mantel
• Angeschraubte Endplatten
• Bis 6 m einteilig
  Bis 12 m 2-teilig
• Befestigungsrohr-
schelle
• Lochblechboden
• Spaltsiebboden
• Schanzklappe im Deckel oder induktiver Schanzmelder
• Aufklappbarer Mantel mit   Sicherheitsschalter
• Andere Blechstärken
Einlauf • Flansch für Jacob-Übergangsstück • Jacob-Einlaufstutzen
• Jacob-Übergangsstück
• Nach Kundenwunsch
• Einlauf zur Siloentnahme mit Dosierschieber
• Rundum offener Einlauf zur Siloentnahme mit Dosierschieber
Auslauf • Flansch für Jacob-Übergangsstück • Zwischenausläufe mit Schieber pneumatisch-, elektrisch- oder handgesteuert
• Auswerferpaddel
• Direkt auf rund gezogen
ATEX-Zone • Keine   • Zone 21 oder 22
Lackierung • Außen im RAL-Farbton lackiert, innen unbehandelt • Innen mit Korrosionsschutz soweit möglich • Feuerverzinkter Mantel

* Standard-Edelstahlausführung der Rohrschnecken:
Mantel, Endplatten, Wellenzapfen, Mittellagergehäuse und Motorkonsole sind aus Edelstahl. Die Schweißnähte sind handgebeizt. Alternativ wird die Rohrschnecke im Vollbad gebeizt und/oder außen glasperlgestrahlt. Lager, Kupplung und Getriebemotor sind aus Stahl bzw. Grauguss gefertigt.

oben

 

Wellendurchbrüche - Verschiedene Lösungen
Komponente Wellendurchbrüche Lebensmittel
trocken
Lebensmittel
nass
ATEX und Brandschutz Abrasives Material
1. HD-Wellendichtring innen bündig mit Endlagerplatte. Wellendurchbruch +++ 0 + +
2. Alugehäuse mit 2
Wellendichtringen und
Fettsperre
Wellendurchbruch + - ++ ++
3. Dichtungsgehäuse mit Spülluftanschluss Wellendurchbruch ++ - + +++
4. Großes spülbares Durchgangsloch ohne Dichtung Abgesetztes Lager aus Edelstahl im Thermoplastgehäuse Wellendurchbruch - +++ +++ +++

+++ = ausgezeichnet, ++ = sehr gut geeignet, + gut geeignet, 0 =akzeptabel, - = nicht geeignet

oben

 

© 2014 PAUL GROTH Mühlenbau GmbH & Co. KG — Änderungen und Irrtümer vorbehalten

Zur Startseite